Zurück zur Startseite des X-Zines Diskutiert mit uns Unterstützt uns durch Bestellungen Fantasy-Bücher und -Geschichten Science-Fiction-Bücher und -Geschichten Horror-Bücher und -Geschichten Rollenspiele PC- und Konsolenspiele Comix

Bedienungsanleitung

Zurück zum Magazin

  X-Zine
  Shadowrun / Earthdawn
  Spielleitung in Earthdawn
(Moderatoren: Jhary-a-Conel, Chronist)
  Spielleiter - Smalltalk
<< zurück weiter >>
Seiten: 1 [2] 3 4 ... 18 Alle | Nach unten Antwort | Ignorieren | Über Antworten benachrichtigen | Thema senden 
   Autor  Thema: Spielleiter - Smalltalk (Gelesen 15718 mal)
Marek
Gast
Re:SMALLTALK
« Antwort #15 am: Sonntag 27 Oktober 2002, 13:03 » Antwort mit Zitat

Diese Probleme mit Spielern kenn ich. Allerdings betrifft das nicht immer nur die Spieler, denn ein SL kann den Spielern auch ziemlich schnell den Spaß verderben.  Auf Regeldiskussionen muss man sich als SL auch einlassen, ohne beleidigend o.ä. zu werden. Er hatte damit so seine Probleme und war auch als Spieler nicht sehr beliebt. Er teilte die Gruppe lange in 2 Lager, was auf Dauer ziemlich viel Spaß wegnahm...
Das Ende vom Lied war, wir haben auf ihn als SL und als Spieler verzichtet. Ich gab mein Debut als SL, die Gruppe war zufrieden und das Spiel machte wieder Spaß.

So weit so gut, aber wir haben immer noch einen Spieler drin, der 1) jeden Charakter nach Schema F spielt, "Du machst mich an? Ich hau dich kaputt" und 2) darauf bezogene Kritik nicht verträgt.
Kurz bevor unsere letzte Runde eigentlich schon zu Ende war, fallen so Kommentare wie, "beeil dich mal, ich hab kein Bock mehr" und ähnliches.
Ach ja zum Thema Legendenpunkte, hat er sich einfach herausgenommen mal mit 35.000 zu starten. Der Rest spielt seine Charaktere mehr oder weniger an die 30.000 Grenze und er hat nun weit über 40 und beschwert sich, wenn ein Kampf nach 3 Runden noch nicht zu Ende ist. Unser derzeitiger Master ist damit überfordert, er leitet auch noch nicht furchtbar lange...

Zur LP Verteilung, ich hab sie bisher immer offen verteilt, ich denke das werde ich  nun auch ändern müssen. Das eigentliche Rollenspiel muss wohl auch in einem größeren Umfang mit einbezogen werden.

Grüße

Marek
« Letzte Änderung: Sonntag 27 Oktober 2002, 13:05 von Marek » Gespeichert
Javen

Wahrer der Legenden
Mit Dir Werd Ich Auch Noch Tee Trinken!!

Geschlecht: Male

Username:
javen (Offline)

Profil anzeigen | WWW | E-Mail
Re:SMALLTALK
« Antwort #16 am: Sonntag 27 Oktober 2002, 14:01 » Antwort mit Zitat


Zitat von: LeViaThan am Sonntag 27 Oktober 2002, 00:29   

Ansonsten ist bei uns das Rollenspiel auch das was am meisten honoriert wird. Zumindest bei mir. Ich würde das sowohl auf die eine als auch auf die andere Art machen. Dann wird er schon merken das _gutes_ Rollenspiel wichtig ist.

ich hab das früher auch so gemacht, dass ich unterschiedlich viel lp vergab und besonders gutes rollenspiel dementsprechend honoriert habe.
das problem ist einfach, es gibt nun mal spieler, die sehr sehr ruhig sind. sie gehen nicht in ihrer rolle auf, so wie andere. ihnen machen einfach andere sachen am rollenspiel mehr spaß, als das eigentliche spielen der rolle.
ich fand es einfach ungerecht sie deswegen zu benachteiligen. deshalb bekommt jeder bei uns immer gleich viele lp.

cu
javen
Gespeichert

http://www.earthdawn-rollenspiel.de
arma

Redaktion

Der Erklärbär / Drückeberger / perverser Lüstling / Wahrer der Legenden
*ich bin zwei Elronder*

Geschlecht: Male

Username:
armatoth (Offline)

Profil anzeigen | WWW | E-Mail
Re:SMALLTALK
« Antwort #17 am: Sonntag 27 Oktober 2002, 14:06 » Antwort mit Zitat

Es ist imho problematisch, das Rollenspielen als solches speziell am Sprechen zu orientieren. Wenn jemand einen Charakter spielt, der sich normalerweise zurückhält, nicht viel spricht, scheint es häufig so als hätter der weniger getan, obwohl er seinen Char vielleicht "richtiger" verkörpert hat.
Gespeichert

Alle Angaben ohne Gewähr!


Geschmack ist Geschmackssache.
Javen

Wahrer der Legenden
Mit Dir Werd Ich Auch Noch Tee Trinken!!

Geschlecht: Male

Username:
javen (Offline)

Profil anzeigen | WWW | E-Mail
Re:SMALLTALK
« Antwort #18 am: Sonntag 27 Oktober 2002, 14:20 » Antwort mit Zitat


Zitat von: armatoth am Sonntag 27 Oktober 2002, 14:06   

Es ist imho problematisch, das Rollenspielen als solches speziell am Sprechen zu orientieren. Wenn jemand einen Charakter spielt, der sich normalerweise zurückhält, nicht viel spricht, scheint es häufig so als hätter der weniger getan, obwohl er seinen Char vielleicht "richtiger" verkörpert hat.

natürlich, nur wenn er jeden so spielt, dann liegt es einfach daran, dass er ein ruhiger typ ist. 
ich frag mich auch manchmal, warum er sich dann ausgerechnet ein schwertmeister ausgesucht hat. so ein ruhiger typ passt zum schwertmeister imho einfach nicht.
aber was solls, er hatte halt lust drauf gehabt.

cu
javen
Gespeichert

http://www.earthdawn-rollenspiel.de
arma

Redaktion

Der Erklärbär / Drückeberger / perverser Lüstling / Wahrer der Legenden
*ich bin zwei Elronder*

Geschlecht: Male

Username:
armatoth (Offline)

Profil anzeigen | WWW | E-Mail
Re:SMALLTALK
« Antwort #19 am: Sonntag 27 Oktober 2002, 14:30 » Antwort mit Zitat

Im Falle von ED muß man die Philosophie des Charakters und seiner Disziplin, wie er sie sieht, halt anpassen. Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie man einen Schwertmeister spielt:

Draufgänger
Prahlhans
Musketier
Krieger-Poet
Schwertkünstler
usw.

letztere wären vielleicht eher die ruhigen Vertreter.

NAtürlich sollte man die Einstellung des Chars zund seine Sichtweise der Disziplin als SL wissen. Aus diesem Grund gebe ich meinen Spielern die Möglichkeit, einen von mir erstellten Fragebogen zu diesen Thematiken auszufüllen, dann weiß ich, wie der Char so drauf ist und kann nachvollziehen, wie gut der Spieler ihn gespielt hat. Ich kann das nur empfehlen.
Gespeichert

Alle Angaben ohne Gewähr!


Geschmack ist Geschmackssache.
Marek
Gast
Re:SMALLTALK
« Antwort #20 am: Sonntag 27 Oktober 2002, 15:23 » Antwort mit Zitat


Zitat:
[quote author=armatoth  Aus diesem Grund gebe ich meinen Spielern die Möglichkeit, einen von mir erstellten Fragebogen zu diesen Thematiken auszufüllen, dann weiß ich, wie der Char so drauf ist und kann nachvollziehen, wie gut der Spieler ihn gespielt hat. Ich kann das nur empfehlen.

*fragebogen zusammenstell*
Gespeichert
Baddok
Gast
Re:SMALLTALK
« Antwort #21 am: Montag 28 Oktober 2002, 08:12 » Antwort mit Zitat


Zitat von: armatoth am Sonntag 27 Oktober 2002, 14:30   

NAtürlich sollte man die Einstellung des Chars zund seine Sichtweise der Disziplin als SL wissen. Aus diesem Grund gebe ich meinen Spielern die Möglichkeit, einen von mir erstellten Fragebogen zu diesen Thematiken auszufüllen, dann weiß ich, wie der Char so drauf ist und kann nachvollziehen, wie gut der Spieler ihn gespielt hat. Ich kann das nur empfehlen.
Liegt der schon in der Dateiablage? Wenn nicht, kannst du den da abstellen?
Gespeichert
Mestoph
Gast
Re:SMALLTALK
« Antwort #22 am: Dienstag 29 Oktober 2002, 09:14 » Antwort mit Zitat

Mal ne Frage nebenbei:
Was gibts bei Euch während der Rollenspiels zu trinken und zu essen?
Wir haben Coke und Pizza (da wir abends spielen).
Hat jemand was anderes?
Gespeichert
Mestoph
Gast
Re:SMALLTALK
« Antwort #23 am: Dienstag 29 Oktober 2002, 09:29 » Antwort mit Zitat

Und wo wir gerade dabei sind:

Wer organisiert bei Euch die Getränke?
Habt Ihr eine gemeinsame Kasse?
Oder bringt sich jeder selber was mit...?
Was ist mit Alkohol...? Okay, in Maßen oder strikte Ablehnung
Gespeichert
Baddok
Gast
Re:SMALLTALK
« Antwort #24 am: Dienstag 29 Oktober 2002, 12:33 » Antwort mit Zitat

Beim normalen Spielen unter der Woche, stelle ich (wir spielen meist bei mit zuhause) was ich habe zur Verfügung. Süßes, Wasser, Saft, Tee, meist bringen alle anderen aber auch noch was zu trinken oder Süßes mit. Manchmal schlägt auch jemand vor Pizza zu bestellen.
Wenn wir am Wochenende spielen (also etwas länger), sorge ich (oder meine Freundin) dafür, das es auch was Warmes zu essen gibt. Rollenspielerfutter wie Chili, Gemüsepfanne, Pizza oder ähnliches. Wenn es allzu kurzfirstig war, dann wird eben bestellt oder jemand erbarmt sich und läuft die 200 Meter zum Mc.
Gespeichert
Mestoph
Gast
Re:SMALLTALK
« Antwort #25 am: Dienstag 29 Oktober 2002, 14:24 » Antwort mit Zitat

200 m zum Mack.. Seufz.
Ich wohn in der Pampa, da sinds 3 km zur nächsten Tanke und 5 km zum nächsten Laden.
Zum Glück haben wir nen guten Pizzabringdienst.
Bei uns gibts immer Coke, und keinen Alk.
Manhcmal bringt jemand was mit, so zum Beispiel ich am Wochenende Spekulatius.
Gespeichert
Lochost

Man soll Denken lehren, nicht Gedachtes

Geschlecht: Male

Username:
LeViaThan (Offline)
Profil anzeigen | WWW |
Re:SMALLTALK
« Antwort #26 am: Dienstag 29 Oktober 2002, 15:13 » Antwort mit Zitat

Zum Thema Essen:
Also wir haben keine Gruppenkasse. Wir spielen mal hier mal da und manchmal kocht dann der Gastgeber. In einer anderen Runde kocht immer der Gastgeber. Alkohol in Form von Bier nur in Maßen. Ansonsten Chips u.ä.
In der neuen Gruppe bringt sichjeder selbst was mit. Aber jetzt am Sa. gibt es lecker Chili *g* da freuen sich irgendwie schon alle drauf
Im Zweifel wird bei uns auch was bestellt oder wir gehen (wenn wir bei dem entsprechenden Spielen) zu unserem Stammgriechen. (Geniales Gyros komplett )

Thema Spieler:
Also ich denke mal es kommt auch darauf an welche Ideen der Spieler liefert. Es kommt ziemlich viel auf das Rollenspiel als solches an.
Vielleicht müsste man ein anderes System finden um eine wirklich gerechte Vergabe der LP hinzubekommen die man durch Rollenspiel verteilt.

Aber bisher fallen nur Jünger vom Himmel aber noch keine Meister.
Geschweige denn ein gerechtes Rollenspiel-LP-Vergabesystem

Einen seinensenfdazugebendenundsichwohldamitfühlenden Gruß
König LeViaThan
Gespeichert

Wahrer der Legenden
Lochosts Hallen der Freiheit erwarten euch
Einen schönen Tageszyklus, Bürger
Varagan_ma_Medari
Gast
Re:SMALLTALK
« Antwort #27 am: Dienstag 29 Oktober 2002, 16:20 » Antwort mit Zitat

Im Normalfall bringt sich jeder bei uns selbst was mit, Getränke, Essen, Naschis usw. , aber hin und wieder bestellen wir auch was oder grillen, kochen, wat auch immer gemeinsam. Bei den letzteren Fällen sammeln wir ein bischen Geld ein und schicken 2-3 Leute los, um einzukaufen.
Gespeichert
arma

Redaktion

Der Erklärbär / Drückeberger / perverser Lüstling / Wahrer der Legenden
*ich bin zwei Elronder*

Geschlecht: Male

Username:
armatoth (Offline)

Profil anzeigen | WWW | E-Mail
Re:SMALLTALK
« Antwort #28 am: Mittwoch 30 Oktober 2002, 16:53 » Antwort mit Zitat

rückweisender Einschub: Die Datei befindet sich seit Jahren in der Ablage, also irgendwo auf Seite 2+


Zum Thema essen: Ich als purist wäre ja eigentlich gegen jedwede Form der NAhrungsaufnahme während  des Spiels (und Flüssigkeitsaufnahme wäre nur durch extensives Rollensprechen gerechtfertigt), doch meine Spieler sind leider nur schwache Menschen und leiden gewöhnlich schon nach wenigen Spielstunden an Hunger und Durst, so daß ich häufig umsicht walten lasse und diese geradezu unglaublichen Salzstangenorgien nur mit mittlerem Punktabzug anstelle körperlicher Züchtigung oder Spielausschluß sanktioniere.
Gespeichert

Alle Angaben ohne Gewähr!


Geschmack ist Geschmackssache.
Mestoph
Gast
Re:SMALLTALK
« Antwort #29 am: Mittwoch 30 Oktober 2002, 21:31 » Antwort mit Zitat

Hat wer von Euch schon mal die Nahrungsmittel dahingehend sanktioniert, dass es nichts gab, was es während des Rollenspiels gäbe...
Also z.B. die Getränke wegnehmen, wenn sich die Charaktere in der Wüste befinden?
Gespeichert
Seiten: 1 [2] 3 4 ... 18 Alle | Nach oben Antwort | Ignorieren | Über Antworten benachrichtigen | Thema senden 
  X-Zine
  Shadowrun / Earthdawn
  Spielleitung in Earthdawn
(Moderatoren: Jhary-a-Conel, Chronist)
  Spielleiter - Smalltalk
<< zurück weiter >>

X-Zine | Powered by TIBBS 1.3 ME (MYRIAS Edition) (Origin: YaBB SE)
Hosted by MYRIAS.DE - All Rights Reserved.
Take a look at our imprint for further details and credits.

 

 

 


stimmt für uns