Zurück zur Startseite des X-Zines Diskutiert mit uns Unterstützt uns durch Bestellungen Fantasy-Bücher und -Geschichten Science-Fiction-Bücher und -Geschichten Horror-Bücher und -Geschichten Rollenspiele PC- und Konsolenspiele Comix

Bedienungsanleitung

Zurück zum Magazin

  X-Zine
  Shadowrun / Earthdawn
  Spielleitung in Earthdawn
(Moderatoren: Jhary-a-Conel, Chronist)
  Newbie-ED-SL-Unterstützung
<< zurück weiter >>
Seiten: [1] 2 3 ... 21 Alle | Nach unten Antwort | Ignorieren | Über Antworten benachrichtigen | Thema senden 
   Autor  Thema: Newbie-ED-SL-Unterstützung (Gelesen 17219 mal)
Degaro Feuerpfeil

Redaktion

Wächter des Chaos
Emotionalmasochist

Geschlecht: Male

Username:
Degaro (Offline)
Profil anzeigen |
Newbie-ED-SL-Unterstützung
« am: Mittwoch 23 Oktober 2002, 10:31 » Antwort mit Zitat

Hallo zusammen! Im Thread Abenteuer und Kampagnen ... austauschen?!? habe ich die Frage aufgeworfen, ob man vielleicht in diesem Board einen Thread eröffnet, in dem man Ideen bzw. Ansätze für Abenteuer und Kampagnen niederschreibt oder auftauchende Fragen beantwortet, um Neulinge im Bereich Earthdawn-Spielleitung zu unterstützen. Bis jetzt habe ich zwei positive Antworten erhalten. Was meinen die anderen dazu?

Ich habe die Ehre...

Sven
« Letzte Änderung: Mittwoch 23 Oktober 2002, 14:53 von Degaro Feuerpfeil » Gespeichert

Ich gehöre zu den Typen vor denen uns unsere Eltern immer gewarnt haben!
''The Weapon They Fear''
Mestoph
Gast
Re:Newbie-ED-SL-Unterstützung
« Antwort #1 am: Mittwoch 23 Oktober 2002, 11:17 » Antwort mit Zitat

Nichts dagegegn zu sagen...
Nimm doch diesen Thread, er trägt ja schon den passenden Titel.
Bei entsprechendem Zuspruch werde ich den Thread als Sticky markieren.
Also, los gehts... Welche Fragen stellen sich den Newbies?
Gespeichert
Criosa
Gast
Re:Newbie-ED-SL-Unterstützung
« Antwort #2 am: Mittwoch 23 Oktober 2002, 12:27 » Antwort mit Zitat

Also ich bin vielleicht kein totaler Newbie mehr als SL, aber immer noch recht "Grün" hinter den Ohren Etwas das mich immer noch wundert ist:

Wie erschaffe ich ein Monster/bzw nehme ein Monster aus dem Buch, das für die Gruppe eine Herausvorderung ist. Ich hab es anfangs versucht mit Durchschnittswerten (Widerstände des Monsters knapp über der Angriffsstufe mit der die Charaktere würfeln). Das lief auch meist ganz gut, allerdings nur so für kreis 1 - 2 Charaktere. Sobald mehr Talent und Zaubersprüche in der Runde Einzug halten ist vorbei mit den einfachen Monstern.

Was tun andere da so? Im Moment habe ich fast nur Adepten als Gegner oder ähnliches (für die interessanten Kämpfe), weil die haben wenigstens auch sehr interressante Fähigkeiten. An DÄmonen hab ich mich für meine Kreis 4 - 5 Gruppe noch nicht rangetraut (bis auf einen Verzweifler mal, den haben sie so schnell gegrillt das ich mich heute noch frage was ich falsch gemacht hab  ).
Gespeichert
Baddok
Gast
Re:Newbie-ED-SL-Unterstützung
« Antwort #3 am: Mittwoch 23 Oktober 2002, 13:03 » Antwort mit Zitat

Schau dir mal einige der Monster/Kreaturen genau an. Zum Teil haben sie Fähigkeiten die den Charakteren bei richtiger Anwendung schon mal den Schweiß ausbrechen lassen können. Rudelauftreten sorgt auch für arge Probleme. Ab vier Gegner gilt der SC als bedrängt und muß schon mal zwei Stufen von allem abziehen.
Wenn dir die Monster im allgemeinen zu schwach sind, dann pump sie auf. Wenn nötig auch während dem Kampf. Wer sagt denn das alle [Bsp]Kadavermenschen[/Bsp] gleich stark sind? Außerdem soll es doch spannend sein, richtig?

Freue mich schon auf weitere Beiträge zu diesem Thread 

Beste Grüße
Baddok
Gespeichert
Criosa
Gast
Re:Newbie-ED-SL-Unterstützung
« Antwort #4 am: Mittwoch 23 Oktober 2002, 13:33 » Antwort mit Zitat

Ach ja, falls ich den Thread falsch verstanden habe Meine derzeitige Kampagne kann ich auch gerne kurz zusammenfassen, falls ein anderer SL sie als Ideenanstoß haben möchte. Ist alles komplett selbst ausgedacht und ich bin selbst noch neu in der Materie als SL also bitte Rücksicht nehmen auf möglicherweise mangelnde Kreativität oder ähnliches 


Vorsicht Roman folgt: 

Nennen wir sie mal, die "Vier Kaers". So ab Kreis 1 oder 2, jeh nach Größe der Gruppe, sollte das kein Problem sein.

1. Die Gruppe finded in Throal einen Auftraggeber, der sie aus irgendeinem Grund (bei mir war es landschaftliche Nutzbarmachung einen alten kaers in der Nähe, deshalb sollten sie eine Karte davon machen etc.) in ein kürzlich verlassenes Kaer einige Tage von Throal schickt. Das Kaer wurde nur von Elfen und einigen Menschen bewohnt, steht jetzt aber völlig leer. Wenn die Gruppe hingeht und sich vorher über das Kaer informiert (was meine natürlich mal wieder nicht gemacht hatte  ) bekommt sie eventuell raus das das Kaer Shay Tesrae (Waldzitadelle) heißt. Das Kaer wurde als eines der ersten von Throal geöffnet, und die Einwohner wohnen inzwischen überwiegend in Throal oder einem der angrenzenden Dörfer. Bei weiterem Suchen kann auch von einer Seuche gehört werden, die mehrer der Kaerbewohner dahingerafft hat nachdem die Zwerge das Kaer geöffnet hatten.
Im Kaer findet die Gruppe ein verlassenes Kaer vor. In einer Bibliothek gibt es Aufzeichnungen über die letzten Jahre des kaers, das alles sehr friendlich war, und natürlich über die Seuche. (Irgendwo hier sollte man Äpfelbäume oder so was erwähnen). Das ganze Kaer hat offenen Astralraum, bis auf einen Raum in dem Landwirtschaft betrieben wurde. Hier gibt es Apfelbäume die Korrupt leuchten. (ich hatte sie von Dread Iotas, (kenne den deutschen namen dieser Horrors leider nicht,  englisches Horror book Seite 78) befallen lassen. Man sollte hier grade einer jungen Gruppe mitteilen keinen der Äpfel zu essen, aber das tun meine Spieler in der Regel eh nicht.) Außerdem fanden sie einen Geheimraum, in dem es viele magische Schriften gab und einen Zylinderförmigen grünen Stein.
Die Schriften informieren die Gruppe darüber das das Kaer aus der Elfischen und menschilchen Bevölkerung einer größeren Stadt damals gebaut wurde, deren Spruchzauberer irgendetwas vor den Theranern und der Plage hatten verstecken wollen. Daher hatten sie sich in 4 kaers aufgeteilt, eins der Elfen, eines der Windlinge, eins der TSkrang und eines der Trolle. In jedem der kaers soll einer der "Schlüssel" versteckt sein um an was immer sie auch versteckt hatten zu kommen. (Das ist der grüne Stein). Es sollte der Gruppe übrigens auffallen das dieser Geheimraum wohl schon seit Jahrhunderten nicht mehr betreten wurde. Es scheint also so als hätten die kaerbewohner es selbst komplett vergessen.
Im kaer befinden sich Koordinaten wo man das Windlingskaer finden kann, außerdem eine halb Koordinate für das TSkrang kaer (Soll im Arasmeer liegen und von allen am besten versteckt sein.), vom Trollkaer wird gesagt das es in den Tylon Bergen ist.

2. Windlingskaer. Ich gehe davon aus das die Gruppe dieses hier als nächstes Suchen wird, da sie davon die genau Lage kennen. In der Bibliothek wird die Gruppe keinerlei Informationen über irgendeins der anderen Kaers finden. Es scheint als wäre noch keines erfolgreich geöffnet worden. Das Windlingskaer liegt in den Scythabergen. Dieses Kaer habe ich absichtlich sehr gefährlich entworfen, damit die Gruppe auch mal lernt das es manchmal besser ist wegzulaufen  Dieses kaer wurde von einem mächtigen Dämonen, wen ihr auch immer da rein tun wollt, verseucht. Die Windlinge die hier wohnten sind nun zu "Changelings" (kenne auch hier deutschen Namen nicht, Kreaturen buch Seite 12 im englischen) beworden und die Gruppe sollte tunlichst vermeiden ihnen zu nahe zu kommen. Natürlich kann die Gruppe mit ein bißchen Köpfchen benutzen trotzdem den Stein aus dem Raum kriegen, aber man sollte genug Hinweise streuen das die Gruppe das Kaer besser nicht weiter erforscht. Hier bekommen sie die weitere Koordinate vom TSKrang Kaer.

3. TSkrang Kaer. Die nächste Stadt wäre Urupa, von da aus würde ich der Gruppe empfehlen ein Schiff zu chartern. Irgendeine Möglichkeit um unter Wasser zu atmnen wäre auch nicht schlecht (meine Gruppe hat sich einen Elementaristen gegen Bezahlung ausgeliehen.). Sollte die Gruppe sich gut vorbereiten, wird sie ebenfalls herausfinden das dieses Kaer noch nicht gefunden wurde. Man sollte also wissen mit welchen "klopfritualen" man ein Kaer öffnet. Das Kaer ist noch verschlossen, die Gruppe kann es aber mit den entsprechenden Ritualen öffnen. Die TSKrang die hier leben leben in einem totalen Paradies. Alles ist Magisch, jedem geht es gut, sie haben sehr viele Adepten die den ganzen Tag mehr studieren etc. Viel Spass für den Spielleiter um seiner Phantasie vom Garten Eden freien Lauf zu lassen. Die Shivahalla der TSkrangs die hier wohnt ist sehr freundlich, will aber das Kaer nicht verlassen. Mit der Zeit sollten den Charakteren auffallen das hier irgendwas faul ist (keine Landwirtschaft, alles mit Sprüchen geregelt z.B., kein Friedhof, etc). Sie werden herausfinden (Bibliothek z.b.) das die Theraner dieses Kaer als besonderes Experiement gebaut hatten. Die TSkrang hier haben aber alle restlichen Theraner, die als "Herrscher" mit in das Kaer gekommen waren kurz nach Schließung des Kaers getötet. Die Gruppe findet heraus das das kaer nur durch die Lebensenergie eines Leviathans am "Laufen" gehalten wird, den die Theraner irgendwie in einem sehr gut versteckten abgelegenen Raum gefangen halten. Der Leviathan heißt bei mir Arax, und er hat schon einen gewissen "Knall" im Laufe der Jahrhunderte bekommen. Sollte die Gruppe versuchen ihn alleine zu befreien wird er das Kaer zerstören. Meine Gruppe hatte mit der Shivahalla ausgemacht das sie den grünen Stein herausrückt und sie dafür versuchen ein anderes ZUhause für die TSkrang zu finden. (Ich hatte den grünen Stein eingebaut in die Maschinerie um den Drachen gefangen zu halten, also die Charaktere werden unter Zeitdruck sein zurück zu kommen.)
Wichtig sollte sein das die Charaktere verstehen, das alles in dem Kaer ohne den Drachen nicht mehr funktioniert. Die TSKrang haben also gar keine Wahl als in da zu lassen wo er ist, auch wenn sie es eigentlich nicht wollen. Natürlich wollen sie auch nicht das das Kaer wieder in die Hände der Theraner fällt....
(Anm. ich hatte reichlich sehr böse magische Fallen am Eingangs Labyrinth dieses Kaers plaziert. Einfach durchgehen ist nicht Aber das bleibt jedem selbst überlassen. Ich dachte das Personen die einen der grünen Steine tragen unverletzt eintreten können, was logisch wäre da die Kaerbewohner ja wollten das die Kaers sich wieder vereinigen.)
Meine Gruppe bekam hier auch von der Shivahalla heraus das im Trollkaer der Eingang zu der Niederwelt ist, die die Bewohner der Stadt vor den Theranern schützen wollte. Außerdem sind dort natürlich ein paar sehr nette magische Gegenstände versteckt (ich bin ein Freund von langen questen für richtig gute Items).
Meine Gruppe nahm außerdem einen der TSkrangs mit, sozusagen als Botschafterin. Es sollte der Gruppe immerwieder seltsam vorkommen das keines der anderen Kaers bisher versucht hat die anderen zu finden. (Wobei sie ja von zweien schon wissen warum)

4. Das Trollkaer. Die TSkrangs geben der Gruppe eine genaue Lagebeschreibung des Trollkaers. Kratas liegt vielleicht eine Woche Fußreise davon entfernt, also am schnellsten ist Luftschiff bis Kratas.
Auf dem Weg zum kaer treffen die Gruppe eine Minenvedette der Theraner. Da meine Gruppe bisher noch keine Theraner getroffen hatte wußten sie allerdings nicht was das ist. Das Schiff flog nur so drüber, als "Hinweis". Später trafen sie eine kleine Gruppe Theraner. Ein Illusionist und zwei Wachen. Ich nannte ihn Turkinolith, Kreis 3 Illusionist, Elf. Man kann hier natürlich frei wählen was man will. Ich hatte  ihn in erster Linie eingebaut weil meine Gruppe auch einen Elfen Illusionisten hatte und ich ihnen die Möglichkeit geben wollte die Identität anzunehmen und so ins Lager zu kommen. Sind sie nicht drauf gekommen, aber war auch okay
Das Trollkaer selbst wurde offensichtlich von Theranern geöffnet (Die haben denen natürlich erzählt das Barsaive immer noch Thera gehört etc). Die Trolle die noch da sind (ca. 20 und ein paar Kinder) sind Sklaven, die im Kaer nach elementarer Erde suchen. Es gibt mehrere Wachen (8 Kreis 4 krieger bei mir), und zwei Elementaristen im Kaer. Der eine ist Kreis 6 und der "Chef", die andere (beide Elfen) ist seine Schülerin, Kreis 1 und folgt Garlen.
Meine Gruppe ist immer noch hier bei. Der Elfen Illusionist hat inzwischen vom nebenbei geplanten NPC eine richtige Persönlichkeit als Arsch der Nation erworben (hat einen der Trolle, von mir Gromm genannt sehr grausam gefoltert. (Gromm:  Kreis 7 Krieger adept und der letzte Adept da, der außerdem auch der Anführer ist und eigentlich eine Sympathiefigur für die Gruppe sein soll. Abgesehen davon hatte ich gehofft das meine Gruppe ihn einspannt um an das kaer zu kommen weil sie im Nahkampft nicht besonders stark sind)).
Die Theraner haben am Eingang des Kaers ein "Camp" errichtet, wo mehrere Zelte sind (natürlich Prollzelt für die Spruchzauberer). Der Illusionist scheint nur auf Urlaub hier zu sein um seinen Freund zu besuchen (Den Elementaristen). Die Gruppe kann das hier in vielen verschiedenen Wegen handhaben. Man sollte aber falls sie einen "Kopf durch die Wand" weg nehmen die NPCs gut vorbereitet haben. Dieser Weg sollte auf jeden Fall der schwerste sein. Falls sie die Theraner Gruppe hier haben ankommen lassen, wie meine Gruppe, haben sie es mit 3 Zauberern, einer davon mit Kreis 6 schon recht potent, und 10 Wachen zu tun. Also eine dumme Angriffsaktion sollte wenn möglich nicht in Erfolg ausarten
Meine Gruppe hatte sie ins kaer eingeschlichen nachdem einer mit Gromm gesprochen hat (es ist möglich an das SKlavenzelt zu kommen nachts ohne das man gesehen wird. So das auch Gruppen ohne Verwandlungsfähige Caster das packen könnten.), und Gromm für Ablenkung sorgte damit die Gruppe ins kaer kann. Dann haben sie dort am nächsten Tag nach und nach die Wachen weggepickt (immer noch 4 Wachen im Kaer. Einer davon alleine beim Geheimraum.). War keine dumme Idee.

Im Moment sind sie kurz davor den "Endkampf" zu machen. 4 Wachen und die beiden männlichen Spruchzauberer sind noch da. (Die Garlen folgende Elfe konnte mit einem Trick gefangen werden. Da sie sich immer um die Trolle gekümmert hat wollte Gromm sie lebend.)
Deshalb hör ich hier auch mal auf mit dem Erzählen, nicht das sie hier nochwas lesen Allerdings hatte ich noch ein Rätsel mit den Steinen verbunden wie man sie zusammensetzen muss damit die Charaktere in die Niederwelt kommen. Aber wie gesagt das sei jedem selbst überlassen.

Ein Wort am Ende noch. Grade junge Spielleiter, ich kenne das Problem selbst, tendieren dazu den Plot bis ins kleinste Detail durchzuplanen. Ich kann nur davon abraten sich darauf zu versteifen. Spieler finden immer noch einen fünften Weg mit dem man nicht rechnet Es ist nicht verkehrt viele Möglichkeiten in Gedanken durch zu gehen und eventuell NPCs und Kampfwerte die man braucht parat zu haben, aber der Spielleiter sollte immer nur ein "Großes" Bild vor Augen haben, keine aufgeschriebene Geschichte. Dann kann man deutlich leichter auf das reagieren was wirklich passiert.

Ich hoffe irgendjemand mag die Idee Am Ende hatte ich ein paar wirklich nette Gegenstände für die Gruppr parat gelegt, aber mal sehen ob sie da überhaupt hinkommen. Sie haben pro Kaer etwa 1 - 2 Sessions gebraucht bisher.
Gespeichert
Degaro Feuerpfeil

Redaktion

Wächter des Chaos
Emotionalmasochist

Geschlecht: Male

Username:
Degaro (Offline)
Profil anzeigen |
Re:Newbie-ED-SL-Unterstützung
« Antwort #5 am: Mittwoch 23 Oktober 2002, 14:56 » Antwort mit Zitat

Die Idee finde ich persöhnlich nicht schlecht.
@Criosa Wenn Du Angst hast, das Deine Spieler es sehen könnten, setze vor Deinen Post eine Spoiler-Warnung.

@Moderator Oder gibt es inzwischen eine Spoiler-Funktion, ich habe keine gefunden?!

Ich habe die Ehre...

Sven
Gespeichert

Ich gehöre zu den Typen vor denen uns unsere Eltern immer gewarnt haben!
''The Weapon They Fear''
Mestoph
Gast
Re:Newbie-ED-SL-Unterstützung
« Antwort #6 am: Mittwoch 23 Oktober 2002, 16:57 » Antwort mit Zitat

@degaro: Könnst Du bitte mal ne andere Farbe nehmen?
Schau dir das mal an:

http://www.myrias.de/koops/edwyvern/index.php?board=12;action=display;threadid=5363

Nicht jeder nimmt die Standardlayouts in Rot!
Gespeichert
Degaro Feuerpfeil

Redaktion

Wächter des Chaos
Emotionalmasochist

Geschlecht: Male

Username:
Degaro (Offline)
Profil anzeigen |
Re:Newbie-ED-SL-Unterstützung
« Antwort #7 am: Mittwoch 23 Oktober 2002, 17:47 » Antwort mit Zitat

*mal nicht in rot* Ist hier eine Verschwörung im Gange? Meine Schrift war schon immer Rot, also seit März,  und urplötzlich meckern sie. Du bist schon der zweite.

Ich habe die Ehre...

Sven
Gespeichert

Ich gehöre zu den Typen vor denen uns unsere Eltern immer gewarnt haben!
''The Weapon They Fear''
arma

Redaktion

Der Erklärbär / Drückeberger / perverser Lüstling / Wahrer der Legenden
*ich bin zwei Elronder*

Geschlecht: Male

Username:
armatoth (Offline)

Profil anzeigen | WWW | E-Mail
Re:Newbie-ED-SL-Unterstützung
« Antwort #8 am: Mittwoch 23 Oktober 2002, 19:28 » Antwort mit Zitat

vielleicht die latent farbenblinden? ich kann das im wyv-layout sehr gut lesen...
Gespeichert

Alle Angaben ohne Gewähr!


Geschmack ist Geschmackssache.
Degaro Feuerpfeil

Redaktion

Wächter des Chaos
Emotionalmasochist

Geschlecht: Male

Username:
Degaro (Offline)
Profil anzeigen |
Re:Newbie-ED-SL-Unterstützung
« Antwort #9 am: Mittwoch 23 Oktober 2002, 21:53 » Antwort mit Zitat

*wieder nicht in Rot* Danke Armatoth! Aber lieber Back to Topic, weitere Sachen zu dem Thema mit meiner Farbe bitte per IM.

Ich habe die Ehre....

Sven
Gespeichert

Ich gehöre zu den Typen vor denen uns unsere Eltern immer gewarnt haben!
''The Weapon They Fear''
Mestoph
Gast
Re:Newbie-ED-SL-Unterstützung
« Antwort #10 am: Donnerstag 24 Oktober 2002, 10:29 » Antwort mit Zitat

Sorry für diesen Post!!!
Aber in einer IM lassen sich keine Dateien anhängen!

bei mir sieht das so aus, wie im Attachement.
Und das ist wirklich augenfeindlich.
Ich will Deine Beiträge ja auch lesen können...
Gespeichert

Dateiname :   Sven.jpg
Dateigrösse :   10 KB
Downloads :   725 (7.450 KB)

Mestoph
Gast
Re:Newbie-ED-SL-Unterstützung
« Antwort #11 am: Donnerstag 24 Oktober 2002, 12:01 » Antwort mit Zitat

And now let's go back to topic...
Meine Abenteuerideen sind momentan unter dem gleichnamigen Thread zu lesen.
Gespeichert
Elfbane
Gast
Re:Newbie-ED-SL-Unterstützung
« Antwort #12 am: Donnerstag 24 Oktober 2002, 13:06 » Antwort mit Zitat


Zitat von: Criosa am Mittwoch 23 Oktober 2002, 12:27   

t (bis auf einen Verzweifler mal, den haben sie so schnell gegrillt das ich mich heute noch frage was ich falsch gemacht hab  ).

Ein Verzweifler ist im direkten Kampf auch nicht besonders stark. Selbst eine Gruppe von mehreren Kreis 1. Charakteren hat gute Chancen!!

Der Verzweifler sollte irgendwo sehr versteckt und geschützt lauern und währenddessen zBsp ein nahes Dorf langdsam zur Verzweiflung (entschuldigt.. ) bringen.


Gespeichert
Criosa
Gast
Re:Newbie-ED-SL-Unterstützung
« Antwort #13 am: Donnerstag 24 Oktober 2002, 15:34 » Antwort mit Zitat

hehe naja das mit dem Verzweifler war ganz lustig. Er hatte den Obsidianer in der Gruppe (Läuterer!) des Nachst so lange bequatscht bis der ihm die wildesten Stories geglaubt hat und dem armen Schwertmeister in der Gruppe dann das Dämonenmal gab.  <evil grin> Als er dann man nächsten Morgen merkte was los war war natürlich die Hölle los <kicher>. Naja im Endeffekt war die Gruppe recht geschwächt weil sie haben den Schwertmeister erst mal K.O. geschlagen damit er nicht anfing zu reden und dann haben sie mit allem was ihnen einfiel den Verzweifler gesucht  War eine echt witzige Sache, ich war halt trotzdem überrascht das sie (Illusionist, Geisterbeschwörer, Läuterer) so schnell plattgemacht haben nachdem sie ihn dann gefunden hatten. Naja aber sie hatten auch mal wieder das typische Spielerglück bei den Würfeln
« Letzte Änderung: Donnerstag 24 Oktober 2002, 15:36 von Criosa » Gespeichert
Lochost

Man soll Denken lehren, nicht Gedachtes

Geschlecht: Male

Username:
LeViaThan (Offline)
Profil anzeigen | WWW |
Re:Newbie-ED-SL-Unterstützung
« Antwort #14 am: Donnerstag 24 Oktober 2002, 20:07 » Antwort mit Zitat

Also ich hab bei meinem ersten SL-Abend gemerkt das es nicht viel nützt alles vorzubereiten. Da kann ich Criosa nur zustimmen. Ich hab mir einen groben Plott mit den wichtigsten Orten zurechtgelegt, die Gegener ausgearbeitet. Einige NPC und zwei Dörfer. Damit ich weiß wo was ist und wer wie heißt und was der für ne Funktion hat.
Was absolut wichtig ist, das ist wenn man NSCs ausarbeit möglichst viele zu machen es bringt nix wenn man von 3 Leuten nur den wichtigen ausarbeitet und den Rest nicht. Das merken die Spieler sofort undreagieren natürlich auch sofort darauf.

Abwechslungsreich und vor allem nicht zu kompliziert. Die Gegner ruhig was stärker machen, schummeln kann man als SL immer. Zu schwach ist Langweilig Aber auch nicht zu stark, weil dann dauert der Kampf zu lange. Das langweilt die Spieler gemeinhin auch.

Ansonsten kommt es nur auf die Phantasie an. Wenn es gute Spieler sind die schon etwas erfahrung im Spielen haben dann kann man meistens auf deren eigene Phantasie vertrauen. Ansonsten kann man sich immer schnell was aus den Fingern saugen denk ich.

Zusammenfassend:
Wichtig ist eine grobe Richtung und das die NSCs ausgearbeitet sind. Orte und Begegnungen sollten einigermaßen vorbereitet werden aber so flexibel gehalten das man auf die Reaktion der Spieler wieder reagieren kann.
Auch ein NSC der eigentlich dazu da ist den Spielern zu helfen kann von den Spielern angegriffen werden. Daher auch dessen Werte ausarbeiten.

Einen sichjetztmalkurzgedankenunddiesesofortohnesienochmalzuübderdenkenniedergeschriebenen Gruß
König LeViaThan
Gespeichert

Wahrer der Legenden
Lochosts Hallen der Freiheit erwarten euch
Einen schönen Tageszyklus, Bürger
Seiten: [1] 2 3 ... 21 Alle | Nach oben Antwort | Ignorieren | Über Antworten benachrichtigen | Thema senden 
  X-Zine
  Shadowrun / Earthdawn
  Spielleitung in Earthdawn
(Moderatoren: Jhary-a-Conel, Chronist)
  Newbie-ED-SL-Unterstützung
<< zurück weiter >>

X-Zine | Powered by TIBBS 1.3 ME (MYRIAS Edition) (Origin: YaBB SE)
Hosted by MYRIAS.DE - All Rights Reserved.
Take a look at our imprint for further details and credits.

 

 

 


stimmt für uns