Zurück zur Startseite des X-Zines Diskutiert mit uns Unterstützt uns durch Bestellungen Fantasy-Bücher und -Geschichten Science-Fiction-Bücher und -Geschichten Horror-Bücher und -Geschichten Rollenspiele PC- und Konsolenspiele Comix

Bedienungsanleitung

Zurück zum Magazin

  X-Zine
  Archiv
  Talente-Steigern und andere Fragen
Seiten: 1
Sicherheitslevel:Öffentlicher Zugriff
Schlüsselworte:
  Autor  Thema: Talente-Steigern und andere Fragen  (Gelesen 193 mal)
foolx
Gast

E-Mail
Talente-Steigern und andere Fragen
« am: Montag 25 Mai 2009, 11:33 »

Hallo

beim lesen meiner neuen Regelwerke sind mir 1-2 Fragen gekommen. Ich würde diese gerne an dieser Stelle stellen und später, wenn neue aufkommen, die einfach anhängen

1. Im Spieler Compendium steht was von 8 Stunden beim Aufstieg in einem Talent.
Direkt dabei ist aber aufgeführt, dass man jede kosten bezahlen muss, (wenn man von Kreis 1 auf Kreis 3 will, muss man Kreis 1-2 und Kreis 2-3 zahlen (logisch)) jedoch steht nicht dabei, ob man nun 8 oder 16 Stunden meditiere muss.

Daher die Frage: Wann und wie oft muss man die 8 Stunden meditieren investieren:
a) für jeden Rang den man in jedem Talent aufsteigen will
b) für jedes Talent einzeln, jedoch durchaus 2-3 Ränge auf einmal
c) einmal meditieren reicht für alle mehrere Talente und mehrere neue Ränge

Meine Spieler beschweren sich so schon über zu wenig Zeit... sollten sie mit 1x meditieren mehrere Ränge aufsteigen können würde Ihnen das sicher gefallen.

2) Karma.
Karma kann man ausschließlich und nur dann einsetzen wenn es explizit angegeben wird korrekt? Also nur bei Talenten die dies ausdrücklich erlauben richtig?

Ich hatte den Fall, dass einer der Spieler (Krieger) ausweichen wollte (hat jedoch Hieb ausweichen nicht). Ich erlaubte dies auf Basis seiner Geschicklichkeit. Er verwendete Karma und es gelang. Meiner Ansicht nach dürfte er weder ausweichen, noch Karma einsetzen.

Wie seht ihr das?

Danke sehr!
Gespeichert
Sushy



Wahrer der Legenden
Geschlecht: Male

Profil anzeigen | WWW | E-Mail
Re:Talente-Steigern und andere Fragen
« Antwort #1 am: Montag 25 Mai 2009, 11:39 »

1) 8 Stunden / Rang / Talent
2) Karma geht auf: Halbmagie, Beschwörungen, Talente mit Karma : ja, Talente mit Diszi: ja, Diszi Kreisbonis: Karma auf z.B. Schaden oder Erholungsproben..., Talente wo  in der Beschreibung evtl. auch was von Karma steht., Karma auf Attribut Proben durch Kreisbonis. Z.B. auf eine Geschicklichkeitsprobe wenn GES:Karma.

Zu deinem Krieger Beispiel. Ausweichen ist ein Allerweltstalent. Sprich alle Chars ob Hieb ausweichen oder nicht können das mit Ges probieren.
Gespeichert

„Fantasie haben heißt nicht, sich etwas auszudenken, es heißt, sich aus den Dingen etwas zu machen.“ - Thomas Mann


ED Con 2009  - Ein Con für Geniesser ,  kratas.de - Schaut vorbei!
foolx
Gast

E-Mail
Re:Talente-Steigern und andere Fragen
« Antwort #2 am: Montag 25 Mai 2009, 12:44 »

Aber Karma dürfte er in diesem Fall nicht einsetzen da er mit Kreis 1 nicht über die Kreisboni verfügt, Karma für allgemeine Proben auf GES zu nutzen.

Immerhin, soviele Fehler habe ich dann ja nicht gemacht

Dank dir
Gespeichert
arma
Der Erklärbär / Drückeberger / perverser Lüstling / Wahrer der Legenden

Redaktion



*ich bin zwei Elronder*
Geschlecht: Male

Profil anzeigen | WWW | E-Mail
Re:Talente-Steigern und andere Fragen
« Antwort #3 am: Montag 25 Mai 2009, 16:28 »


Zitat von: foolx am Montag 25 Mai 2009, 11:33   


1. Im Spieler Compendium steht was von 8 Stunden beim Aufstieg in einem Talent.
Direkt dabei ist aber aufgeführt, dass man jede kosten bezahlen muss, (wenn man von Kreis 1 auf Kreis 3 will, muss man Kreis 1-2 und Kreis 2-3 zahlen (logisch)) jedoch steht nicht dabei, ob man nun 8 oder 16 Stunden meditiere muss.

Was Sushy gesagt hat.
Die Voraussetzungen für das Steigern von Rängen befinden sich in den "Punkten", die sind pro Rang.
Das darunter ist nur eine Erklärung, dass man Ränge nicht überspringen kann. Sprich, wenn Du Rang 1 und 500 LP hast kannst Du nicht direkt Rang 4 kaufen, sondern musst für 200 Rang 2 und für nochmal 300 Rang 3 kaufen.



Zitat von: foolx am Montag 25 Mai 2009, 11:33   

Meine Spieler beschweren sich so schon über zu wenig Zeit... sollten sie mit 1x meditieren mehrere Ränge aufsteigen können würde Ihnen das sicher gefallen.

Als Randbemerkung: üderdenke Deinen Stil, was "downtime" betrifft.
Es ist nicht nötig, Abenteuer ohne Pause aneinander zu klatschen. Nicht nötig im Sinne von das Spiel und die Hintergrundwelt erfordern das nicht. Ganz im Gegenteil, mit den Regeln für Rangsteigerung, Fadenweben und Gegenstand erforschen, Verzaubern, etc. geht ED davon aus, dass gewisse Zeitabstände zwischen den Abenteuern liegen.





Zitat von: foolx am Montag 25 Mai 2009, 11:33   

Ich hatte den Fall, dass einer der Spieler (Krieger) ausweichen wollte (hat jedoch Hieb ausweichen nicht). Ich erlaubte dies auf Basis seiner Geschicklichkeit. Er verwendete Karma und es gelang. Meiner Ansicht nach dürfte er weder ausweichen, noch Karma einsetzen.

Das bezieht sich jetzt ausdrücklich nur auf EDClassic:

Wenn ein character eine Fertigkeit (in EDC sind es nicht Allerweltstalente, sondern Allerweltsfertigkeiten -  das heisst für Hieb Ausweichen: nur 1x die Runde, nicht Rang x die Runde) nicht hat, kann er das Attribut benutzen soweit es die Fertigkeit erlaubt (Tabelle S. 230 und Fertigkeitsbeschreibungen "Default Use: Yes"). Adepten dürfen hier Karma einsetzen, wenn es die Disziplin erlaubt, etwa Krieger Kreis 5 (siehe Adepts and Default Skill USe, S. 231).
Allerdings: in EDC heisst die Benutzung als Allerweltsfertigkeit / Default Skill, dass man einen Guten Erfolg braucht statt einem Durschnittlichen. Wenn die Angriffsprobe also etwa mit 12 war, muss man eine 18 statt einer 12 würfeln, um auszuweichen...

Gespeichert

Alle Angaben ohne Gewähr!


Geschmack ist Geschmackssache.
foolx
Gast

E-Mail
Re:Talente-Steigern und andere Fragen
« Antwort #4 am: Dienstag 26 Mai 2009, 09:33 »

Hi

Das mit den Abenteuern hintereinander hat sich aus dem Zusammenhang so ergeben ... aber hätten sich die Spieler nicht beschwert, hätte ich noch mehr "Aktivität" angehängt ... soll halt auch eine problematische Zeit im Kaer sein.

Irgendwie klingt das mit EDC und Allerweltsfertigkeiten arg nach der (für mich noch nicht ganz klaren) Halbmagie.
Gespeichert
arma
Der Erklärbär / Drückeberger / perverser Lüstling / Wahrer der Legenden

Redaktion



*ich bin zwei Elronder*
Geschlecht: Male

Profil anzeigen | WWW | E-Mail
Re:Talente-Steigern und andere Fragen
« Antwort #5 am: Dienstag 26 Mai 2009, 19:50 »

Nein, hat mit Halbmagie nichts zu tun, ausser:
dass Halbmagie Fertigkeiten darstellen kann, und dann da auch Karma erlaubt ist. Die Fertigkeiten, die über Halbmagie verfügbar sind, sind aber nicht unbedingt Allerweltsfertigkeiten, und man hat dann auch einen höheren Rang darin.

Beispiel 1: Waffenschmied hat über Halbmagie Zugriff auf die Craft Weapon Fertigkeit. Die ist keine Allerweltsfertigkeit.

Beispiel 2: Scout hat über Halbmagie Zugriff auf Wilderness Survival, das ist eine Allerweltsfertigkeit. Allerweltsfertigkeiten haben normal einen hypothetischen Rang von 1, aber der Scout benutzt seinen Halbmagierang (halber Kreis) als Rang. (wobei der Rang jetzt bei Wilderness Survival nicht so die Rolle spielt, bei manchen Fertigkeiten aber schon)
Gespeichert

Alle Angaben ohne Gewähr!


Geschmack ist Geschmackssache.
Seiten: 1

X-Zine | Powered by TIBBS 1.3 ME (MYRIAS Edition) (Origin: YaBB SE)
Hosted by MYRIAS.DE - All Rights Reserved.
Take a look at our imprint for further details and credits.

 

 

 


stimmt für uns