Zurück zur Startseite des X-Zines Diskutiert mit uns Unterstützt uns durch Bestellungen Fantasy-Bücher und -Geschichten Science-Fiction-Bücher und -Geschichten Horror-Bücher und -Geschichten Rollenspiele PC- und Konsolenspiele Comix

Bedienungsanleitung

Zurück zum Magazin

  X-Zine
  Archiv
  Die Drachen und die Plage
Seiten:« 1 2
Sicherheitslevel:Öffentlicher Zugriff
Schlüsselworte:
  Autor  Thema: Die Drachen und die Plage  (Gelesen 310 mal)
Javen
Wahrer der Legenden



Mit Dir Werd Ich Auch Noch Tee Trinken!!
Geschlecht: Male

Profil anzeigen | WWW | E-Mail
Re:Die Drachen und die Plage
« Antwort #15 am: Donnerstag 09 April 2009, 08:50 »

zumal die plage für sie ja auch nichts neues war.
das haben sie schon paar mal miterlebt 

was auch dagegen spricht, dass sie draußen aktiv waren, ist wie arma schon geschrieben hat der winterschlaf. ich meine mich auch zu erinnern, dass sie wie die t´skrang in eine art winterschlaf gefallen sind.

Gespeichert

http://www.earthdawn-rollenspiel.de
Gorro



Geschichtenerzähler
Geschlecht: Male

Profil anzeigen | E-Mail
Re:Die Drachen und die Plage
« Antwort #16 am: Donnerstag 09 April 2009, 12:24 »


Zitat von: Imiak am Mittwoch 08 April 2009, 20:25   

Hm, davon bin ich nicht so überzeugt. Gerade die Drachen wissen sehr genau, welche Gefahr ihnen von Dämonen droht (wenn man den Schöpfungsmythos der Drachen kennt, ist auch klar warum). Es ist sicherlich nicht ausgeschlossen, dass welche während der Plage mal "draußen" waren, das aber sicher nicht allzu häufig. Arrogant mögen sie ja sein, aber blöd dann auch nicht.
Ist schon richtig, habt ihr recht. Glaube allerdings, daß die Plage für die Drachen deutlich kürzer war. Eben weil sie das ganze schonmal mitgemacht haben, dürften sie sich länger außerhalb ihrer Horte aufgehalten haben, als die anderen Namensgeber außerhalb der Kaers. Ich schätze, sie wußten schon ziemlich gut, ab wann die wirklich mächtigen Dämonen auftauchen können, vor denen sie sich wirklich verstecken mußten.

Zitat:
Echt? Ich wusste garnicht, dass Dschungelmenschen ohne Kaers überlebt haben. Stell ich mir aber auch irgendwie unwahrscheinlich vor. Die großen Theraner haben sich versteckt und Leute mit Pfeil&Bogen&noch mehr Pfeilen haben es geschafft, zu überleben...?!
Ich habe mir das immer so erklärt, daß die magische Macht "der großen Theraner" für die Dämonen ein einziges großes Leuchtfeuer gewesen ist, "hier gibt es was zu holen!", während die primitiven Stämme in ihren Höhlen, wo sie sich versteckt haben, leichter übersehen wurden. Natürlich wurden sie immer wieder von Dämonen entdeckt, gegen die sie unter großen Verlusten kämpften, aber ihr großer "Vorteil" in dieser Situation, wenn man das so nennen kann, war, daß auch die Dämonen ziemlich gierig sind und ihr Futter nicht mit ihren Artgenossen teilen wollen.
Gespeichert

Berühmte letzte Worte:
"Hey, Garlthik! Mit dem zweiten sieht man besser!"


Earthdawn und mehr in Berlin: www.spiel-in-der-burg.de
Equinos
Gast

E-Mail
Re:Die Drachen und die Plage
« Antwort #17 am: Donnerstag 09 April 2009, 14:52 »

Gut.
Und was ist JETZT mit den Dschungelmenschen? Leben sie immer noch im Dschungel? Wo steht was über die? Sind sie in den Städten? Haben sie einen Namen?
Gespeichert
Gorro



Geschichtenerzähler
Geschlecht: Male

Profil anzeigen | E-Mail
Re:Die Drachen und die Plage
« Antwort #18 am: Donnerstag 09 April 2009, 15:38 »


Zitat von: Equinos am Donnerstag 09 April 2009, 14:52   

Gut.
Und was ist JETZT mit den Dschungelmenschen? Leben sie immer noch im Dschungel?
Ja, sie leben noch immer im Servos-Dschungel (und womöglich an anderen Orten)

Zitat:
Wo steht was über die? Sind sie in den Städten? Haben sie einen Namen?
Im Völker Buch unter Menschen bzw. T'skrang. Namen hatten sie auch, den weiß ich aber gerade nicht. Etwas Information findest du auch im Schlangenflußbuch.
Gespeichert

Berühmte letzte Worte:
"Hey, Garlthik! Mit dem zweiten sieht man besser!"


Earthdawn und mehr in Berlin: www.spiel-in-der-burg.de
Seiten: « 1 2

X-Zine | Powered by TIBBS 1.3 ME (MYRIAS Edition) (Origin: YaBB SE)
Hosted by MYRIAS.DE - All Rights Reserved.
Take a look at our imprint for further details and credits.

 

 

 


stimmt für uns