Zurück zur Startseite des X-Zines Diskutiert mit uns Unterstützt uns durch Bestellungen Fantasy-Bücher und -Geschichten Science-Fiction-Bücher und -Geschichten Horror-Bücher und -Geschichten Rollenspiele PC- und Konsolenspiele Comix

Bedienungsanleitung

Zurück zum Magazin

  X-Zine
  Archiv
  Talent: Dietrich
Seiten: 1
Sicherheitslevel:Öffentlicher Zugriff
Schlüsselworte:
  Autor  Thema: Talent: Dietrich  (Gelesen 90 mal)
Laurin [bsc]
Drachenritter



Geschlecht: Male
Einträge: 410




55218422 55218422
Profil anzeigen | WWW | E-Mail
Talent: Dietrich
« am: April 03, 2002, 11:22:36 »

Hallo!

Kann mit dem Talent "Dietrich" wohl Türen auch wieder abschließen? Wir hatten das Problem neulich in der Runde. Ich als SL habe dagegen entschieden. Einerseits weil die Regeln dies nicht beinhalten, aber auch weil es zur Magie nicht paßt, Türen wieder zu schließen. Wie seht ihr das?
Außerdem frage ich mich, ob man mit dem Talent auch verriegelte Türen öffnen kann. Das wiederum sollte imho möglich sein (evtl. mit erhöhtem Mindestwurf).
Gespeichert

Earthdawn-Downloads hier: http://www.henkersbraut.de/ed-hq/yabbse/index.php
Lord Vigor Zanjan
Moderator

*****

Geschlecht: Male
Einträge: 623




319688246 319688246
Profil anzeigen | WWW | E-Mail
Re: Talent: Dietrich
« Antwort #1 am: April 03, 2002, 12:07:13 »

Ich würde das zulassen. Es gehört doch auch zur Magie eines Diebes oder Scouts, möglichst wenig Spuren zu hinterlassen. Außerdem kann man mit einem normalen Dietrich auch Türen entweder ab- oder aufschließen, also wieso sollte das mit einem magischen Dietrich nicht möglich sein.
Gespeichert

Bekennender Powergamer und Wahrer Rollenspieler!
Ehud



Einträge: 31



Erzittert!

Profil anzeigen | E-Mail
Re: Talent: Dietrich
« Antwort #2 am: April 03, 2002, 12:46:49 »

Ich würde beim Schließen den MW erhöhen, schließlich ist es nicht der eigentliche Zweck des Talents.
Gespeichert
Jormungand
Supporter



Geschlecht: Male
Einträge: 993





Profil anzeigen | WWW | E-Mail
Re: Talent: Dietrich
« Antwort #3 am: April 03, 2002, 02:09:15 »

Ich würde das Abschließen nicht zulassen, denn IMO ist der erzeugte Dietrich kein massetragendes Objekt, das seine Form dem Schloss anpasst, sondern telekinetische Energie, welche direkt auf das Schloss wirkt (und zwar öffnend). Aus dem gleichen Grund lasse ich auch das Öffnen verriegelter Türen zu. Ehuds Lösung des Problems erscheint mir allerdings recht sinnvoll.
Gespeichert

Save the Planet - Kill yourself
Jormungand, die Midgardschlange
-------------------------------------------
Fragen zu TRAVAR? support@travar.de
Lord Vigor Zanjan
Moderator

*****

Geschlecht: Male
Einträge: 623




319688246 319688246
Profil anzeigen | WWW | E-Mail
Re: Talent: Dietrich
« Antwort #4 am: April 03, 2002, 03:22:03 »

Jupp, Ehuds Lösung erscheint mir da auch sinnvoll.
Gespeichert

Bekennender Powergamer und Wahrer Rollenspieler!
armatoth
Der Erklärbär
Redaktion



Geschlecht: Male
Einträge: 6049



A weaver of life's tapestry

Profil anzeigen | E-Mail
Re: Talent: Dietrich
« Antwort #5 am: April 03, 2002, 05:26:29 »

"Dietrich" erzeugt einen blassblauen Dietrich, also eine Art illusionären oder telekintischen Gegenstand. Dieser müßte so geformt sein, daß er von seiner Beschaffenheit her in der Lage ist, das Schloß zu öffnen, Parallel dazu stellt das Talent das Know-how zur Verfügung, ähnlich wie die Fertigkeit. Also sollte es möglich sein, jede Art von physischem Mechanismus (Riegel, Schloss, oder gar ein Bad, mit dem die Tür festgebunden ist) zu knacken. Da man mit einem gewöhnlichen Dietrich eine Tür auch wieder abschließen kann (schließlich ist ein Dietrich eine Art "Generalschlüssel"), sollte dies auch mit dem magischen möglich sein, solange der Mechanismus beim öffnen nicht zerstört werden muss (siehe Seilbeispiel).
Gespeichert

alle Angaben ohne Gewähr
Ehud



Einträge: 31



Erzittert!

Profil anzeigen | E-Mail
Re: Talent: Dietrich
« Antwort #6 am: April 04, 2002, 01:42:43 »

ABER die Magie hat eine "Richtung"... Und erfahrungsgemäß ist es schwieriger, ein Vorhängeschloß mit einer Büroklammer aufzubiegen als zu schließen (wenn es kein Schnappschloss ist). Auch wenn der Vergleich etwas hinkt.
Gespeichert
Varagan_ma_Medari



Geschlecht: Male
Einträge: 212





Profil anzeigen | E-Mail
Re: Talent: Dietrich
« Antwort #7 am: April 04, 2002, 04:24:22 »

Oh, man kann also mit Dietrichen nicht mehr Türen schließen, schade... obwohl egal, ich lass es weiterhin zu. Na ja, wenn Dein SL der Meinung ist, dass dies nicht geht, dann frag ihn wies mit Halbmagie aussieht vielleicht lässt er Dir aber das ja auch als Knack/Kniff zu.

Ihr seid mir schon Haarespalter  ;).

Jay

P.S.: Wenn ich die Fertigkeit Schlösser öffnen lerne kann ich dann nur eben dies? Oder lässt man mir dabei ausnahmsweise das wieder Verschließen auch zu?
Gespeichert
eloya
Gast

E-Mail
Re: Talent: Dietrich
« Antwort #8 am: April 04, 2002, 10:31:16 »

Man sollte vielleicht da über einen Talentkniff mit dem Namen 'Schliessen' nachdenken der auf 'Dietrich' basiert...

Grüsse,

Nico
Gespeichert
Lord Vigor Zanjan
Moderator

*****

Geschlecht: Male
Einträge: 623




319688246 319688246
Profil anzeigen | WWW | E-Mail
Re: Talent: Dietrich
« Antwort #9 am: April 04, 2002, 12:22:05 »

Man braucht doch nicht für jeden kleinen Handgriff einen Knack erfinden. Es genügt doch einfach festzulegen, daß man mit einem Dietrich ein Schloß auch wieder zumachen kann. Und da es sich um einen MAGISCHEN Dietrich handelt, sollte das auch gehen. Schließlich ist die Anzahl der Knacks, die man lernen kann, begrenzt...
Gespeichert

Bekennender Powergamer und Wahrer Rollenspieler!
Laurin [bsc]
Drachenritter



Geschlecht: Male
Einträge: 410




55218422 55218422
Profil anzeigen | WWW | E-Mail
Re: Talent: Dietrich
« Antwort #10 am: April 04, 2002, 12:33:05 »

Mit einem Dietrich kann man Türen auch wieder verschließen. Hier handelt es sich aber um einen MAGISCHEN Dietrich (der ja eigentlich gar keiner ist - ansonsten könnte man ja keine verriegelten Türen öffnen!). Und dann auch noch ein Talent eines DIEBES.
Die Magie eines Diebes ist nicht daraufhin gerichtet, etwas zu verschließen. Die Magie des Diebes will öffnen und nehmen. Mit dem magischen Dietrich nun eine Tür verschließen zu wollen dürfte schon fast eine leiche Talentkrise heraufbeschwören! Aus diesem Grund wäre es auch sehr schwer, einen Knacks dafür einzurichten.
Sicher kommt es auch auf Unauffälligkeit an: Nämlich unauffällig die Tür zu öffnen!

So sehe ich die Diebes-Magie. Und gegen die kann der Dieb nicht ohne weiteres handeln.
Gespeichert

Earthdawn-Downloads hier: http://www.henkersbraut.de/ed-hq/yabbse/index.php
Lord Vigor Zanjan
Moderator

*****

Geschlecht: Male
Einträge: 623




319688246 319688246
Profil anzeigen | WWW | E-Mail
Re: Talent: Dietrich
« Antwort #11 am: April 04, 2002, 12:37:44 »

Natürlich ist es die Magie eines Diebes. Aber ich sehe das so, daß ein Dieb auch darauf bedacht ist, möglichst wenig Spuren am Tatort zu hinterlassen. Daher finde ich durchaus, daß er die Türen wieder verschließen kann.
Wenn du das anders siehst, ist der Vorschlag Eloyas mit dem Talentkniff keine schlechte Idee...
Gespeichert

Bekennender Powergamer und Wahrer Rollenspieler!
Ehud



Einträge: 31



Erzittert!

Profil anzeigen | E-Mail
Re: Talent: Dietrich
« Antwort #12 am: April 04, 2002, 04:16:56 »

Talentkniff ist unnötig - Schwierigkeit erhöhen genügt. Aber ansonsten: Bravo, Sohn zur Rechten
Gespeichert
Seiten: 1

X-Zine | Powered by TIBBS 1.3 ME (MYRIAS Edition) (Origin: YaBB SE)
Hosted by MYRIAS.DE - All Rights Reserved.
Take a look at our imprint for further details and credits.

 

 

 


stimmt für uns