Menü
- Home
- Portal-Forum von MYRIAS.DE
- Impressum

[Diskussion] Belebung von Myrias

1 ... 3 4 [5] 6 7 ... 11

Re:[Diskussion] Belebung von Myrias
[ Geschrieben von: Raggok am: Montag 07 September 2009, 20:01 ]

Oh, auf deiner Seite gibt es ja sogar einen Link zu meinem Namen

Warum hat so ein Banner nichts auf einem Forum zu suchen? Ich finde, der User sollte sich doch am meisten erfreuen an der Farbenpracht... des Forums.

Gut, ihr habt bestimmt die Gründe für diese sonderbare Regel. Ich fände es allerdings mit Banner hier besser...

Andere Frage:
Was ist das eigentlich für eine Kugel, die links neben dem Link steht? Eine kleine, graue Kugel. Könnte man nicht ein kleines Bildchen als Linkzeichen einsetzen?

Re:[Diskussion] Belebung von Myrias
[ Geschrieben von: Timberwere am: Dienstag 08 September 2009, 09:20 ]

Raggok, das Myrias-Banner ist ein MYRIAS-Banner. Sprich für den gesamten Foren-Verband. Die einzelnen Foren in dem Verband haben meist ganz eigene Banner, oder zumindest eine eigene Farbgebung, ein eigenes Thema, zu dem das Gesamt-Myrias-Banner nicht passt.

Sieh Dir mal koops/elrond, koops/Sternenportal, koops/2ndstep oder koops/gothic an, dann wirst du merken, was ich meine.

In einem stimme ich Dir allerdings absolut zu, und das ist ein Vorschlag, den ich durchaus hieraus mitnehme.
Wir haben ja auch MYRIAS-Foren, die keinem einzelnen Partner gehören, sondern dem Forenverband selbst. Die sind in der Optik bisher völlig bannerlos und in einem langweiligen neutralen Braunbeige gehalten (koops/fantasy und koops/portal sind Beispiele).
Und da wäre es absolut sinnvoll, finde ich, für diese "Gesamtforen" auch den Gesamt-Myrias-Look zu verwenden, also hier das Banner zu benutzen und einen Skin in entsprechender Optik zu bauen, derselben Optik, die dann auch die Startseite haben wird.

Nyala und Rune: vielen Dank schon mal für Eure Bereitschaft!

Re:[Diskussion] Belebung von Myrias
[ Geschrieben von: Raggok am: Donnerstag 10 September 2009, 14:03 ]

Ach, hier regt sich ja eh nichts.

Ist aber egal, in Myrias regen sich ja jetzt wieder die User!

Wie im letzten Beitrag gesagt, sollte man nicht mit einem neuen Design anfangen, sondern eher mit einem Plan für's Aufräumen, damit die nichtmehr benutzen Threads gelöscht werden. Eine Administrationswelle sozusagen.

Ich würde auch vorschlagen, die User zu löschen, die inaktiv sind!

Re:[Diskussion] Belebung von Myrias
[ Geschrieben von: am: Donnerstag 10 September 2009, 16:31 ]

@Raggok: sorry, aber das hier ist ein Diskussionsthread, in dem wir Vorschläge und Anregungen sammeln wollen, dass wir hier nicht dauernd zwischenposten, ist logisch, da wir die Diskussion nicht beeinflussen bzw. in eine bestimmte Richtung drängen wollen.

Was wir allerdings hier nicht brauchen, sind inkompetente Bemerkungen, die mit dem Thema nichts zu tun haben. Und wenn ich mich an Deine Bemerkung mit den 5 MYRIAS-Seiten erinnere, strotzt Du nur so über vor inkompetenten Bemerkungen. Wenn man mit diskutieren möchte, sollte man sich vorher zumindest grundlegend über ein Thema informieren, d.h. es gilt auch hier: erst lesen, dann denken und danach evtl. schreiben. Es wäre also nett, wenn Du entweder etwas Sinnvolles beiträgst oder Dich ansonsten an den Leitsatz hältst: wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Klappe halten. Danke!

PS: und sieh bitte davon ab, hier eine Antwort zu posten, denn das gehört nicht zum Thema. Wenn Du weiteren Klärungsbedarf hast, darfst Du mir gerne eine IM schreiben.

Re:[Diskussion] Belebung von Myrias
[ Geschrieben von: Nin am: Donnerstag 10 September 2009, 17:09 ]

Diese Diskussion ist ja nicht neu. Ich kann mich auf jeden Fall daran erinnern, sie schon zwei mal geführt zu habe. Gibt es diese alten Beiträge noch? Im Archiv zu diesem Brett habe ich nichts gefunden.

Eine der alten Ideen, die damals aufgrund des Aufwands verworfen wurden betraf das Abonnement einzelner Beiträge.

Idee:
Für PartnerInnen/Mods besteht die Möglichkeit Kategorien und Beiträge aus anderen Brettern einzubinden. Titel und Inhaltsangabe kann individuell verändert werden - in der aufgerufenen Kategorie / dem Beitrag findet sich der Text des ursprünglichen Bretts.

Meine These:
Desto mehr unterschiedliche Hobbies bei Myrias vertreten sind, desto schwieriger ist die gewünschte Synergie. Aufgrund der individuellen Interessen und der bisherigen Praxis komplette Kategorien abonnieren zu müssen, die für AbonnentInnen auch nutzlose Beiträge enthalten, werden die kleinere Berührungspunkte nicht genutzt.

Beispiele:
a) Mehrere Bretter führen Diskussionen zum Thema Rollenspiel. Doch was für die einen in die Kategorie "Nischen des Rollenspiels" fällt, ist für das andere Brett eventuell das Schwerpunktthema.
b) Im einen Brett geht es um fantastische Horror-Rollenspiele, in einem anderen Brett, das sich ausschließlich mit Literatur befasst finden sich Beiträge, die durchaus eine Ergänzung zur Rollenspieldiskussion wären.

Re:[Diskussion] Belebung von Myrias
[ Geschrieben von: Veria am: Samstag 12 September 2009, 12:47 ]

Ich komme nochmal zum fantasylastigen oder nicht fantasylastigen Banner zurück. Ich für meinen Teil betrachte es durchaus als neutral - und ich darf das sagen, ich komme aus der Scifi-Ecke.
Veria

Re:[Diskussion] Belebung von Myrias
[ Geschrieben von: Zira am: Sonntag 13 September 2009, 00:48 ]

Wieso fängt man nicht einfach mal an in Myrias aufzuräumen! Das sollte mal das Erste sein, bevor man sich dann über irgendein Design, von was auch immer, gedanken macht!


Re:[Diskussion] Belebung von Myrias
[ Geschrieben von: Adromir am: Sonntag 13 September 2009, 20:08 ]

Ich stimme Zi'ra da zu. Erstmal überlegen "Was sind wir" dann "was wollen wir werden". Dann wird geschaut, ob das "was wollen wir" technisch umgesetzt werden kann. Und dann kann man sich Gedanken über das Design machen. Ich bin mir ziemlich sicher, das auch mit einer neuen Startseite es nicht aktiver hier wird. Die meisten Forenuser werden doch eh wahrscheinlich über die Partner generiert und nicht über die Myrias- Seite. Es wird keiner bei Myrias wegen einer tollen Startseite bleiben. Sondern weil er sich mit den Zielen und den Themen von Myrias identifiziert.

Das ist mMn. der aller erste Punkt an dem gearbeitet werden muss.

Re:[Diskussion] Belebung von Myrias
[ Geschrieben von: Zira am: Montag 14 September 2009, 18:32 ]

Vielleicht sollte auch einfach mal jemand damit anfangen, oder vielleicht hat ja schon wer? Ich hab da nicht über alle Foren einen Überblick.

Alte bzw. Threads in denen einfach nix mehr passiert (sagen wir mal seit einem halben Jahr oder so) archivieren!
Es sollten doch wirklich nur die Sachen im Vordergrund stehen, bei denen sich auch noch was rührt, alles andere interessiert einen Neuling (sollte er kommen) meiner Meinung nach sowieso nicht.

Und was die Foren betrifft, die scheinbar gänzlich 'schlafen', weiß ich ja nicht, wie man mit denen verfahren kann. Kann man die aus dem Verbund werfen? Natürlich vorher mit Ankündigung, das was kommt und das sich jemand aus dem Forum melden soll, sollte es doch noch irgendwie aktiv sein.
Aber dann wär wenigstens die Übersicht in "alle Foren" wieder mal ein bisschen "übersichtlicher" und man hätte nur noch die Foren drin, bei denen sich ein Beitrag auch wirklich lohnt und er nicht auf ewig unbeatwortet bleibt!

Ich lass jetzt mal gut sein, bevor ich den Faden verlier.

Zi'ra

Re:[Diskussion] Belebung von Myrias
[ Geschrieben von: Veria am: Dienstag 15 September 2009, 12:29 ]

Ich bezweifle, dass zu archivieren eine solche Auswirkung haben kann. Immerhin wirkt das Forum dann leerer als wenn die Beiträge noch da, aber nach hinten gerückt wären und zudem ist ja nicht gesagt, dass nicht genau das Thema jemanden reizt. Bei vollen Ästen kann man stutzen - aber wenn nur drei Zweiglein wachsen, ist dann ja alles weg.

Gestern habe ich mal durch alle Myrias-Foren gesurft und etwas zumindest für mich Irritierendes festgestellt: Es gibt keine merkbaren "besonderen Events" wie, was weiss ich, Halloween-Special, Osternestsuche, Adventskalender (naja, einen, unseren), in die die Forengemeinschaft sich einbringt. Wenn ich was gefunden habe, dann war es etwas, das auf der Partnerseite ablief und von einzelnen bis wenigen ausging.
(Kann natürlich sein, dass ich was übersehen hab.)
Etwas in der Art als Zusammenarbeit mehrerer Foren wäre doch auch was.

Veria

Re:[Diskussion] Belebung von Myrias
[ Geschrieben von: Adromir am: Dienstag 15 September 2009, 12:52 ]

Mal eine Frage: Ist es ein allgemeines Problem (sprich auch bei den Partnern herrscht Flaute) oder betrifft das Hauptsächlich die allgemeinen Myrias- Boards?

Re:[Diskussion] Belebung von Myrias
[ Geschrieben von: Varnayrah Elentári am: Dienstag 15 September 2009, 12:59 ]

Naja, es gab Zeiten, da war beim Orden der Drachenritter mehr los, aber "Flaute" würde ich nicht wirklich sagen - ist schonnoch ordentlich Betrieb bei uns.

Re:[Diskussion] Belebung von Myrias
[ Geschrieben von: Veria am: Dienstag 15 September 2009, 13:18 ]

Es war schon mal bedeutend mehr los am Baum, aber wie man am "Baum düngen"-Ast sieht auch schon mal bedeutend weniger.
Veria

Re:[Diskussion] Belebung von Myrias
[ Geschrieben von: Adromir am: Dienstag 15 September 2009, 13:29 ]

Ich denke, daß ist ein wichtiger punkt, den man nicht vergessen darf. Die User werden bei Myrias in der Regel über die Partner rekrutiert. Und von denen schwärmen ja nicht alle in Myrias aus. Sprich, wenn es bei den Partnern nicht mehr läuft, dann betrifft das Myrias als ganzes.

Ich will da den schwarzen Peter nicht an die Partner weiter geben, aber das ist zum Beispiel ein Problem, an dem Myrias alleine nichts ändern kann. Da ist dann der Einsatz der Partner gefragt.

Aber ich denke, wir sollten uns mal den Fragen zuwenden "Was ist Myrias", danach "Was soll Myrias werden" und danach kann man sich überlegen "Wie kommen wir dahin". Im Moment sind wir nämlich schon zwei Schritte zu weit.

Was ist Myrias? Ich drück es mal so (vielleicht für manche provokant) aus: Myrias ist ein technischer Dienstleister. Ein Forenhoster, wie andere am Markt. Der Nachteil von Myrias ist aber, das die Dienste einer Zugangskontrolle unterliegen, nicht jeder Webmaster  kann sich auf die schnelle ein Forum registrieren und in seine Webseite einbinden. Dadurch bleibt natürlich die Streuung gering.

Der Vorteil von Myrias ist, daß die Dienste einer Zugangskontrolle unterliegen. Nicht jeder Webmaster kann einfach so ein Myriasforum beantragen, ein gewisses Maß an Engagement und Qualität gehört dazu.

Erstmal die Frage: Was habe ich übersehen, was Myrias noch ist?

Re:[Diskussion] Belebung von Myrias
[ Geschrieben von: Veria am: Dienstag 15 September 2009, 14:32 ]


Zitat von: Adromir am Dienstag 15 September 2009, 13:29   
Die User werden bei Myrias in der Regel über die Partner rekrutiert. Und von denen schwärmen ja nicht alle in Myrias aus. Sprich, wenn es bei den Partnern nicht mehr läuft, dann betrifft das Myrias als ganzes.
Da hake ich mal ein, denn darüber haben wir beim Düngen ja gut nachgedacht. Ich denke nicht, dass man es so einfach betrachten kann, es profitiert ja nicht nur Myrias von den Partnern, sondern auch die Partner von Myrias - wenn es funktioniert. Mit Synergien zum Beispiel.

Wir am Baum haben zum Beispiel eine Werkstatt, in der man diskutiert, wo, wann, wie man schreibt, ob dieser oder jener Stil gefällt, ob man in die Mary-Sue-Falle tappt und dass dieser Beispielabsatz bitte zerpflückt und kritisiert werden sollte, et cetera.
Sowas hab ich anderswo auch gesehen, allerdings kaum frequentiert (ein Zweig). Wenn man das zusammenlegen würde, käme das den Diskussionen sehr zu Gute, weil mehr User auf diesem Ast sind, und dem anderen Werkstattast käme es wohl auch zu Gute, weil schon Diskussionen DA sind, die man aufgreifen kann.
(Falls die Baumbewohner dafür sind, schreib ich den Eigentümer mal an. *nachguck* Eigentümer "admin"? Wen schreib ich da an?)

Veria

1 ... 3 4 [5] 6 7 ... 11

Drucken

TIPS 1.04 ME (MYRIAS Edition) ist Eigentum von MYRIAS.DE.
Vervielfältigung und Nutzung nur nach Vereinbarung.
Das geistige Eigentum verbleibt beim jeweiligen Schöpfer.
Kopie und Claiming ohne ausdrückliche Genehmigung des Schöpfers ist untersagt und wird verfolgt.
Administrativer Kontakt: Anke Carver