Menü
- Home
- Portal-Forum von MYRIAS.DE
- Impressum

[Diskussion] Belebung von Myrias

1 ... 7 8 [9] 10 11

Re:[Diskussion] Belebung von Myrias
[ Geschrieben von: Christina am: Mittwoch 04 November 2009, 12:16 ]

Es wäre gut, wenn sowas direkt von vorneherein in der Diskussion klipp und klar geäußert würde, also entsprechend "wir suchen Ideen, aber Wege wie Blog etc. kommen für uns nicht in Frage".

Ohne solche Infos ist es ja nicht möglich, effektiv zu diskutieren und Vorschläge zu machen.

Bezüglich der "schnellebigen Zeit", die sich mit dem Thema Fantasy beißen soll, muss ich gerade ein bisschen lächeln. Wir sind doch hier keine 100 . Und wenn wir alle 100 Jahre alt wären, wäre das auch egal. Die Zeit ist immer schnelllebig. Damals und heute. Das klingt mir viel zu sehr nach "das gab es ja noch nie, das haben wir aber immer so gemacht, das kann ja nix sein". Man muss heute im Internet fast schon zwingend offen sein für neue Dinge, sonst stagniert man.

Re:[Diskussion] Belebung von Myrias
[ Geschrieben von: Adromir am: Mittwoch 04 November 2009, 17:49 ]

Ja und die Frage an der es hapert ist doch: Ist ein Forenverband, wie wir ihn haben, überhaupt Attraktiv?

Wenn man sich die Zahlen anschaut (zumindestens, die einem so zugänglich sind), muss man wohl eher sagen: Nein!

Es gibt seid einem Jahr keinen neuen Partner mehr, über die Hälfte der verwendeten Bretter sind quasi tot.

Wie es mit den Neuanmeldungen von Usern aussieht, keine Ahnung, aber da würde ich mindestens 30 Useranmeldungen pro Monat ansetzen, damit vielleicht noch davon sprechen könnte, daß das hier für Neuuser einigermaßen attraktiv sind (wobei selbst das noch seeeeehr niedrig anzusehen ist. 300 wären da realistischer).

Und wenn das Grundproblem nun mal ist "Einen Forenverband, wie wir ihn haben, interessiert leider keine Sau mehr", dann bringt es rein gar nichts zu sagen "Wir wollen dies nicht, wir wollen das nicht", wenn es genau das sein könnte, daß die Leute hier hin lockt.

Warum boomen den solche Sozialnetzwerke wie MySpace, Facebook, MeinVZ usw.? Weil es das ist, was die meisten User wollen und da ist es einfach blauäugig zu glauben, daß man es schafft, eine Seite zu beleben, wenn man alles, was die Menschen anscheinend interessiert, kategorisch ablehnt.

Es ist schön, wenn Myrias sich neuen Themen öffnen will, aber wie will es die Leute Locken, wenn denen schon die Forentechnik und Communitymöglichkeiten nicht gefällt. Wenn in den Themenbereichen keine Kernkompetenzen vorhanden sind? Wie will man mit z.B. nem Mittelalterboard jemanden locken, wenn es schon mittlerweile zuhauf gute Mittelalterforen gibt und es hier eigentlich so gut wie niemanden gibt, der die Fähigkeiten hat, so ein Themenboard anzustoßen. Dann ist es zwar toll, daß man so ein Board hat, aber damit erhöht man dann letztendlich wieder nur die Masse an ungenutzten und überflüssigen Brettern in Myrias.

Mal ehrlich, es wurde doch nichts richtig diskutiert, was über "Wir machen die Startseite neu und räumen die Partner bzw. Bretter auf" und das obwohl ich versuche, mal ein paar Reaktionen mit meiner Art zu provozieren.

Re:[Diskussion] Belebung von Myrias
[ Geschrieben von: Nyala am: Donnerstag 05 November 2009, 12:15 ]

VORSICHT: *Nyala muss mal Dampf ablassen*

Ich finde es ein Unding zu behaupten, dass hier nur ein Partner Interesse daran hat. Es gibt ein paar die von Anfang an sich an diesem Thread beteiligt haben, Vorschläge gemacht haben usw. Tja, u. a. auch ich. Ich habe aber überhaupt keine Lust mich einzubringen, wenn man gegen Wände redet oder sogar ausgebremst wird.

Um Myrias zu retten und da bin ich nach wie vor der Meinung - zählt das Gesamtpaket! Aufräumen, Aufbau, Inhalte, Design, Werbung - das ist alles zu gleichen Teilen wichtig. Irgendwo muss man eben mal anfangen und da sind Sachen wie das Aushängeschild von Myrias (zumindest sollte sie das sein) die Startseite. Es macht keinen Sinn irgendwo Werbung zu machen, wenn die Startseite jegliche neuen User und Partner vergault. Medien wie Twitter und ähnliches sind die Plattformen, wo man Werbung gezielt und kostenfrei anbringen kann. Aber das hatte ich auch schon mal geschrieben.

Ich hätte auch kein Problem damit, wenn Myrias Bretter mit gleichen Inhalten zusammen wirft. Dann teile man sich die Moderation eben. Ich sitze ganz sicher nicht wie eine Glucke auf meinem Forum. Mal abgesehen davon, dass es auch weitesgehend tot ist.

Viele sind hier ganz groß darin alles schlecht zu reden und zu kritisieren, bringen aber kaum eigene Ideen ein. Wo sind Eure Vorschläge?

Und Hallo der Thread läuft seit August. Wenn bisher keine praktikable Lösung für alle gefunden wurde, wird sie auch nicht mehr vom Himmel fallen. Da sollten die Admins etwas mehr A*** in der Hose haben und langsam mal Nägel mit Köpfen machen. Natürlich ist es schön die Partner einzubinden und gemeinsam zu entscheiden. Aber wer Interesse daran hatte, hat sich geäußert. Jetzt sind meiner Meinung nach endlich Taten gefragt. Die Admins haben letztlich zu verantworten was mit Myrias passiert!

Bei mir stellt sich nicht mehr die Frage, ob und wie ich Myrias helfen kann, dass ich wollte habe ich mehrmals angeboten. Inzwischen stellt sich mir die Frage, ob ich überhaupt weiterhin bei Myrias bleiben möchte. Sowas wie eine Gemeinschaft, konnte ich in den letzten Wochen und Monaten leider nicht mehr sehen!

So - genug geschumpfen für die nächsten 2 Jahre ... 


Re:[Diskussion] Belebung von Myrias
[ Geschrieben von: lapismont am: Donnerstag 05 November 2009, 12:18 ]

Es sollte mehr um eine Neu-Definition als um eine Belebung gehen.
Foren sind inzwischen eine von vielen Kommunikationsmöglichkeiten; dass sich da die möglichen User breiter verteilen ist normal. Jede Facebook-Gruppe ersetzt ein Forum.

Desweiteren ist Myrias für mich kein Forenportal. Das macht mein Browser. Da hab ich auf den Tabs meine Foren und nur eines davon liegt in Myrias.

Die Startseite von Myrias - wozu wird sowas gebraucht? Der allgemeine Forumsteil und ne Not-Seite im Crash-Fall reichen doch.
Ich gebe myrias.de nur in die Browserzeile ein, wenn mein Lesezeichen nicht mehr geht.

Wie schon gesagt, der Fantasyguide nutzt das Forum als Arbeitsplatz, nicht als Content. Es geht ums Diskutieren, Rezis etwa sind unter fantasyguide.de und nicht unter myrias.de/koops/fantasyguide zu finden.

Daher sollte hier eher gefragt werden, ob eine Belebung von Myrias Not tut, oder ob nicht etwa manche Foren ihr Konzept überdenken sollten.
Wozu sollte man Blogs in ein Forum integrieren? Oder Twitter?

Was ich aber gut finde, ist die Idee, Zufallsforen vorzustellen oder Neue Beiträge noch prominenter darzubieten, vielleicht oben in der dritten oder fünften Zeile.

Re:[Diskussion] Belebung von Myrias
[ Geschrieben von: Nyala am: Donnerstag 05 November 2009, 12:51 ]

Es geht mir nicht darum Twitter einzubinden. Sondern auf Twitter oder anderen Plattformen, wie DA oder ähnliches Werbung für Myrias zu machen. Ich bin in der Renderszene unterwegs, wo sich nach wie vor viele Fantasyfans befinden. Es hätte mir nicht weh getan da zu sagen: "Ich kenne da ein gutes Forenportal mit vielen Fantasyforen. Gehe doch mal auf Myrias.de vorbei" Das alle die in Myrias zu Hause sind mit der Startseite nicht viel anfangen können ist ja klar.

Re:[Diskussion] Belebung von Myrias
[ Geschrieben von: Zira am: Donnerstag 05 November 2009, 13:12 ]


Zitat:
Die Startseite von Myrias - wozu wird sowas gebraucht? Der allgemeine Forumsteil und ne Not-Seite im Crash-Fall reichen doch.
Hab ich mich allerdings auch schon gefragt, wozu Myrias die Startseite wirklich braucht. Ich bin nämlich nie auf die Myrias Startseite gekommen, als ich nach einem passenden Forum gesucht hab, sondern auf ziemlich komplizierten Umwegen (hab jetzt keine Lust das genauer zu erklären). Jedenfalls hatte ich auch lange Zeit keine Ahnung, dass es auch noch andere Foren gibt (ich weiß, darüber wurde schon oft geschrieben, aber ich wollt es nochmal anmerken).
Man erkennt (hauptsächlich als Neuling) überhaupt keinen Zusammenhang zwischen den Foren - versteht mich jetzt nicht falsch...ich glaube "Gemeinschaft" trifft es besser. Diese "Gemeinschaft" ist aber nicht da, so siehts doch aus, oder?

Von meinem ausgewählten Forum (Baum) kann ich sagen, dass ich mich sehr gut zurechtfinde und das auch von anfang an getan habe. Aber was darüber hinausging - sprich "Alle Foren" - war ich gnadenlos damit überfordert, mir die Foren herauszusuchen in denen sich noch was tut. Abgesehen davon, interessieren mich gewisse Dinge einfach nicht!

Um nochmal kurz zur Startseite zu kommen. Die braucht keine Sau! Ich geh sowieso direkt in das Forum, wo ich immer bin und ein Neuling kommt, wenn er nach etwas bestimmten sucht, auch nicht auf die Startseite, sondern über irgendeinen Link direkt in das gewünschte Forum. Ob es ihm dann zusagt? *schulterzuck* Für mich sind die Funktionen auf Myrias vollkommen ausreichend, aber ich stelle auch keine hohen Anforderungen.



Noch was. Fällt mir spontan ein. Ich bitte jetzt mal um Aufklärung! WAS soll ich genau unter "Forenverband" verstehen? Das einfach nur ein paar verschieden Foren aus allen erdenklichen Teilbereichen zusammengewürfelt sind und irgendwo nett von A-Z auf einer mehr oder weniger langen Liste stehen? - (So sehe ich das)

Ich bin jetzt erstmal fertig.

Re:[Diskussion] Belebung von Myrias
[ Geschrieben von: Adromir am: Freitag 06 November 2009, 12:06 ]

Also ich hab mich jetzt mal Dumm gestellt und so getan, als würde ich nichts von Myrias wissen, darauf stoßen und nach Informationen suchen, was Myrias genau ist und welche Möglichkeiten man hat.

Sorry für diese harten Worte, aber es ist schon fast ein Armutszeugnis, daß bis auf einen lapidaren, wenig sagenden,  Satz auf der Startseite, keinerlei Informationen über das Projekt Myrias zu finden sind. Welche genaue Zielsetzung es hat, wie es diese erreichen kann und wie man dabei mitmachen kann.

Noch nicht mal sowas wie "Wenn sie ein Partnerforum haben wollen, dann registrieren sie sich einen Account und bewerben sich folgendermaßen"..

Noch trauriger ist eigentlich, daß das anscheinend keinem der Administration anscheinend bis jetzt aufgefallen ist oder es als wichtig genug erachtet hat, daß zu ändern!

Und das ist was, worüber wir eigentlich gar nicht diskutieren müssten, weil das eine Selbstverständlichkeit sein sollte. Da sollte jetzt der erste Schritt sein, da ganz fix sowohl im Portalforum und auf der Homepage einen entsprechenden Text hinzustellen und den Leuten Informationen zu bieten, was sie hier erwartet. Das ist tausendmal wichtiger, als irgendein Design und irgendwelche Boardaufräumaktionen.

Wobei Boardaufräumaktionen: Selbst im Portalforum stehen die Foren, die sich mit Myrias direkt beschäftigen an letzter Stelle. Das sind aber die Sachen, die ganz oben stehen sollten. Auf die anderen Foren kann mMn. sogar komplett verzichtet werden, da daß Portalforum dazu da ist, über myriasspezifische zu reden und nicht ausgewählte Bretter zu promoten. Dafür müssen andere Wege gefunden werden.

Re:[Diskussion] Belebung von Myrias
[ Geschrieben von: lapismont am: Freitag 06 November 2009, 12:36 ]

myrias.de hat folgenden Begrüßungstext:

Zitat:
herzlich willkommen auf MYRIAS.DE! MYRIAS ist in Forenverband, der Seiten aus dem Bereich Hobby und Freizeit kostenlose, werbefreie und leistungsfähige Foren und Portale anbietet, die untereinander beliebig verbunden sein können. So ist es möglich, Synergien mit anderen Webmastern einzugehen. Dies führt in der Regel zu einer gesteigerten Diskussionsbereitschaft und zu interessanten und belebten Brettern.

Du kannst Dir jederzeit einen Benutzeraccount hier anlegen, falls Du noch keinen hast. Mit diesem Benutzeraccount hast Du die Möglichkeit, Dich in allen MYRIAS Foren anzumelden und zu diskutieren. Wenn Du an unserem Konzept Interesse haben solltest, empfiehlt es sich, die Links in unserer Über uns Sektion links durchzulesen, dort findest Du alles Wichtige!

Adromir, das sind doch genügend Infos, oder?

Im Myriasion findest Du gleich am zweiten Brett diese Info:

Zitat:
Kooperationen
In diesem Board kannst Du Deine Anfragen posten, um ein Forum von uns zu erhalten. Du kannst hier auch über deine Homepage diskutieren und uns direkt fragen, ob sie für den Forenverbund geeignet ist.

Re:[Diskussion] Belebung von Myrias
[ Geschrieben von: Veria am: Freitag 06 November 2009, 12:40 ]

Besonders das:
Zitat:
Wenn Du an unserem Konzept Interesse haben solltest, empfiehlt es sich, die Links in unserer Über uns Sektion links durchzulesen, dort findest Du alles Wichtige!
ist dabei sehr interessant, weil es die Sektion "Über uns" nicht gibt.
Veria

Re:[Diskussion] Belebung von Myrias
[ Geschrieben von: Adromir am: Freitag 06 November 2009, 12:48 ]

@lapismont: Bist du sicher, daß jeder aufgrund dieses kurzen Threads wirklich weiß, was Myrias ist und was es zum Ziel hat? Ich glaube nicht.

Und wie das Brett Kooperation plaziert ist, ist doch gelinde gesagt be******en. Das muss einem gleich mit dem Arsch ins Gesicht springen!

Das sind die wichtigsten Informationen die Myrias zu bieten hat um das Interesse einer Person zu wecken und die sind erst über mehrere Klicks und Scrollerei zu erreichen.

Zudem werden die Leute das Forum "Kooperation" nur aus Zufall anklicken, oder wenn sie zumindestens schon eine wage Idee haben, was sie erwarten könnte.

Für die meisten geht das doch unter den ganzen, für die Präsentation des Konzeptes Myrias nicht relevanten, Bretter unter.

Ich hoffe, du fühlst dich jetzt nicht persönlich angegriffen, aber unter deinem Namen steht "Partner", da ist es zum einen von Myrias Seite aus doof, daß man nicht einfach so herausfinden kann, mit welchen Brettern du Partner bist, auf der anderen Seite muss ich leider sehen, daß auf deiner Webseite Myrias gar nicht (jedenfalls an prominenter Stelle) erwähnt wird. Was für Myrias auch nicht toll ist.

Re:[Diskussion] Belebung von Myrias
[ Geschrieben von: lapismont am: Freitag 06 November 2009, 12:54 ]

ja das könnte man besser platzieren, stimmt, allerdings ist es auch nicht versteckt.

Veria, das mit dem Link hab ich auch gleich bei den Bugs gepostet.

Re:[Diskussion] Belebung von Myrias
[ Geschrieben von: Adromir am: Freitag 06 November 2009, 13:02 ]

Wenn man bedenkt, daß der durchschnittliche User in nur wenigen Sekunden (ich glaube es waren so um die 12) entscheidet, ob er auf einer Seite bleibt oder nicht, kann man einen Text, der über mehrere Klicks erst zu erreichen ist, schon als Versteckt bezeichnen.

Diese Informationen sind essentiell wichtig für Myrias, weil sie dem User genau sagen, was wir sind und was er hier machen kann. Diese Informationen muss Myrias dem User unter die Nase reiben, ihn mit der Nase drauf stoßen und nicht drauf warten, daß er die Geduld hat, danach zu suchen.

Re:[Diskussion] Belebung von Myrias
[ Geschrieben von: am: Sonntag 08 November 2009, 09:08 ]

Mir ist gerade noch was aufgefallen: Ich schwirr hier ja nun schon etliche Jahre rum und schaue hin und wieder auch mal in Profile von Usern rein die gerade on sind oder was im Myrasion schreiben. In der Regel bin ich nur in dem Forum unterwegs über das ich zu Myrias gekommen bin - jetzt wollte ich halt auch mal über den Tellerand gucken und mir die Foren der anderen anschauen. Und siehe da - viele nutzen in den Profilen die Möglichkeit eine Webseite anzugeben gar nicht. Liegt vielleicht an dem Ausdruck: meine Webseite - das Forum das ich benutze ist ja nicht meins, ich bin kein Partner, also hatte ich da auch nie was drin. Aber wenn wir schon ein Forenverband sind, wäre es doch auch sinnig wenn wir die Möglichkeit hätten schnell und einfach zu sehen wo in Myrias die anderen Leute so rumschwirren oder? Vielleicht dadurch das man einen/mehrere Link(s) angeben kann der "meine besuchten Myrias Seite(n) " oder so heißt? Ich denk das könnte schon dazu führen das man ab und an mal auf andere Seiten kommt und mehr Kontakt untereinander bekommt - ich kenn außerhalb von Legends of Aylann kaum ein Board oder eine Person obwohl ich seit fast 6 Jahren hier bin - das spricht nicht gerade dafür das der "Forenverband" toll funktioniert. 

Re:[Diskussion] Belebung von Myrias
[ Geschrieben von: Adromir am: Sonntag 08 November 2009, 12:13 ]

Es fehlt auch ne komfortable Möglichkeit, nach Themenboards gezielt zu suchen. Versucht mal auf die Schnelle rauszufinden, ob Myrias nen Brett zum Thema "Haltung und Aufzucht des guatalmekischen Wasserpfeifschweins" hat.

Da müsste es ne Möglichkeit geben, Foren mit Stichworten zu versehen und dann danach suchen zu können. Eine reine Bretterliste, wo man sich dann durch 20 Seiten oder so durchklicken muss, um dann auf der letzten Seite vieleicht das gewünschte zu finden, ist in netten Worten gesagt, suboptimal.

Da muss man leider festhalten, daß schon der Grundgedanke der Forenvernetzung und der Synergien leider eher mangelhaft umgesetzt wurde.

Re:[Diskussion] Belebung von Myrias
[ Geschrieben von: Zira am: Sonntag 08 November 2009, 13:42 ]

@Adromir
Aber es gibt doch eine Suchfunktion!?!?! Gut, ich hab sie selbst noch nie benützt, aber sie ist da!

Die Idee von Myriel find ich übrigends gut! Ich hab auch schon des öfteren mal in ein Profil geguckt und dann weiß ich aber ja nie, wo der/die sich hauptsächlich rumtreibt. - Schön, man könnte auch fragen  - aber einfacher ist es, wenns irgendwo steht 
Dann guckt man vielleicht auch mal in dessen Forum rein, findet was, das einem gefällt und schwupps so einfach geht das.

Am besten wird es ja bei allgemeinen Diskussionen funktionieren, denn (ich geh jetzt mal wieder nur von mir aus) man wird sich nicht in eine Diskussion oder vielleicht sogar in ein Rollenspiel einmischen, dass sich mit einem Thema befasst, welches mir nicht zusagt bzw. ich schlicht und einfach nicht mag und uninteressant finde. Klar, das wirds auch bei diversen Diskussionsthemen geben, aber es wird sicher mehr Beteiligung Forenübergreifend geben, wenn sich diese Unterhaltungen dann auf Allgemeines bezieht - Aktuelle Themen usw.

Gut wär es von daher, finde ich, wenn solche Diskussions-Bretter/Äste (wie auch immer) überall gut sichtbar wären, damit auch jeder sofort sieht wo was los ist. Die Funktion das sofort zu sehen gibt es ja (unten auf der Seite - wer, wann, wo) - aber das müsste man eben noch ausweiten. Irgendwie.

1 ... 7 8 [9] 10 11

Drucken

TIPS 1.04 ME (MYRIAS Edition) ist Eigentum von MYRIAS.DE.
Vervielfältigung und Nutzung nur nach Vereinbarung.
Das geistige Eigentum verbleibt beim jeweiligen Schöpfer.
Kopie und Claiming ohne ausdrückliche Genehmigung des Schöpfers ist untersagt und wird verfolgt.
Administrativer Kontakt: Anke Carver